StartseiteKontaktImpressum

ProLucra

Fragen, die wir uns gerne stellen lassen:

Über welche Ausbildung, welches Fachwissen und welche Erfahrung verfügen Finanzberater von ProLucra?
Jeder unserer Mitarbeiter hat eine Ausbildung in einer Bank absolviert und mindestens 10 Jahre Berufserfahrung. Die Berater werden in inner- und außerbetrieblichen Seminaren regelmäßig fortgebildet.

Ist ProLucra ein unabhängiges Finanzdienstleistungsunternehmen?
Ja. – ProLucra arbeitet unabhängig von vorgegebenen Anlagen und Absicherungen. In ProLucra-Anlagetrategien werden nur handverlesene Zielfonds und Investments mit den optimalsten Entwicklungsmöglichkeiten aufgenommen.

Wird in der Anlageempfehlung die persönliche Situation berücksichtigt?
Ja, natürlich. – Ihre finanzielle Situation ist Grundlage jeder Anlageempfehlung. Wir möchten Sie auch in 10 Jahren noch zu unseren zufriedenen Kunden zählen.

Kann ProLucra Informationen über die Anlageempfehlungen geben?
ProLucra-Berater kennen die einzelnen Fonds und Anlagemöglichkeiten in- und auswendig. Gern werden sie Ihnen Ihre Fragen detailliert erklären.

Wie häufig und in welcher Form kontaktiert ProLucra ihre Kunden?
Sie erhalten von uns eine vierteljährliche Depotübersicht. Für Fragen steht Ihnen Ihr Berater und natürlich das gesamte Innendienstteam zur Verfügung.

Bietet ProLucra Informationsveranstaltungen an?
Ja – in regelmäßigen Abständen können sie Infoabende zu unterschiedlichsten Themenbereichen besuchen. Die Veranstaltungspläne erhalten Sie von Ihrem Berater oder aus dem Internet.

Besitzt ProLucra eine Haftpflichtversicherung?
Selbstverständlich – wie jedes seriöse Finanzunternehmen.

Wie wird der Finanzberater vergütet?
Das ist der große Vorteil unserer Gesellschaft. – Schon ab Anlagen mit mittlerem Risiko bezahlen Sie uns erfolgsabhängig.